Ou(te)r Space: Diskussion am 29. Januar 2019 über die Raumfahrt

Ou(te)r Space: Diskussion am 29. Januar 2019 über die Raumfahrt

Der von der Friedrich Schiedel-Stiftung geförderte Schiedel-Lehrstuhl für Wissenschaftssoziologie an der TU München lädt herzlich zur nächsten Folge der Veranstaltungsreihe „Schiedel Exchange on TechnoSociety“ ein.
Die Veranstaltung Outer Space findet am 29. Januar 2019 um 17:45 Uhr im Deutschen Museum (Museumsinsel 1) in München statt und widmet sich dem Thema Raumfahrt. Die eingeladenen Diskussionsgäste sind:

  • Prof. Wolfram Mauser (LMU; Lehrstuhl für Geographie und geographische Fernerkundung und Vorsitzender des ESA Earth Sciences Advisory Committees)
  • Dr. des. Martin Langer (TUM; Lehrstuhl für Raumfahrttechnik, Cubesat MOVE-II)
  • Dr. Robert Axmann (DLR; Leiter Institut für Datenwissenschaft)
  • Dr. Friederike Klan (DLR; Institut für Datenwissenschaft, Leiterin Bürgerwissenschaftliches Labor)

 

Die bisherigen Veranstaltungen der Reihe „Schiedel Exchange on TechnoSociety“ im Überblick

„RobotCare“ am 2. Juli 2018  im Damenstift am Luitpoldpark (Parzivalstr. 63) in München

Über die Robotisierung der Pflege und den Einsatz von Automatisierungssystemen in Pflegeeinrichtungen diskutierten eingeladene Wissenschaftlerinnen:


„TechnoFood?! Zukunft der Ernährung zwischen Natur und Technik“
am 29. Januar 2018 am Panoramadeck der TUM School of Education (Marsstr. 20)
in München

Über die zunehmend technisierten Bedingungen unserer Ernährung vom Züchtungslabor über den Landbau bis hin zu Zubereitung und Verzehr diskutierten eingeladene WissenschaftlerInnen: