Jetzt anmelden für das Ferienprogramm der Jugendarbeit Schwabhausen

Jetzt anmelden für das Ferienprogramm der Jugendarbeit Schwabhausen

Vielfältig und bunt ist das von der Jugendarbeit der Gemeinde Schwabhausen angebotene Oster- und Pfingstferienprogramm 2020 mit zahlreichen Aktionen. Zu den Aktivitäten in der Ferienzeit können sich Schwabhausener Kinder und Jugendliche hier Online anmelden.

In den Osterferien steht vor allem viel Kreatives und Handwerkliches auf dem Programm: Beim Kreativen Töpfern kann man Schalen, Tiere oder Gartenkugeln aus Ton herstellen und sie bemalen; beim Osterbasteln werden Osterhasen aus Holz produziert. Im Naturkosmetik-Workshop für Jugendliche werden dann wieder ein Roll-On oder Parfüm aus natürlichen Zutaten ohne Chemikalien und synthetische Duftstoffe hergestellt. Um Neues über Mehl- und Kornsorten zu lernen und sich in der Zubereitung von Semmelteig auszuprobieren, steht ein Besuch der Furthmühle in Egenhofen auf dem Programm. Außerdem wird mit der Zirkus-Schule Krullemuck des Echo e.V. ein eigenes Hörspiel im JUZ aufgenommen, dabei kommt es auf Ideen für eine spannende Geschichte und die richtigen Geräusche an. Auch Sport-Begeisterte und Tier-Fans kommen auf Ihre Kosten – sei es beim Parcourstraining, der Tischtennis-Olympiade mit den Trainern und Jugendlichen der Tischtennisabteilung des TSV Schwabhaussen oder beim Besuch der Hundetrainerin Kerstin Zimmermann in Pellheim. Hier lernt man die „12 Regeln für den Umgang mit dem Hund“ und kann beim Quiz sein Hundewissen unter Beweis stellen.

Wer sich vor allem für  Tiere interessiert, kann sich in den Pfingstferien zu einer Fahrt in den Augsburger Zoo oder zu einem Besuch auf dem Mijas Erlebnishof in Reichertshausen anmelden, wo Pferde- und Ponyreiten angeboten werden. Auch für das Sportprogramm zu Pfingsten fährt man häufig in andere Ort ein der Nähe von Schwabhausen – entweder zum Fliegen im Windkanal in die Flystation Neufahrn, zum Klettern im Waldkletterpark Oberbayern nach Jetzendorf oder für einige Minigolf-Runden nach Olching. Und daheim im Jugendzentrum (JUZ) Schwabhausen wird es auch nicht langweilig – hier bekommt man bei dem Filmworkshop mit der Zirkus-Schule Krullemuck des Echo e.V. Tipps zum Green-Screen sowie Tricks zu Video- und Kamera-Effekten vermittelt. Also: Film ab!

Die Friedrich Schiedel-Stiftung fördert die Aktivitäten der Jugendarbeit der Gemeinde Schwabhausen kontinuierlich seit 2009, darunter auch die Freizeit- und Ferienprogramme.